Fußball-Stadtmeisterschaften 2017


Wir haben den Pokal!

Souveräner 6:3- Sieg unserer Fußball-Mädchenmannschaft im Finale der Stadtmeisterschaften

Mit einem grandiosen 9:1- Halbfinalsieg gegen das Heisenberg-Gymnasium stürmte unsere Mannschaft in das Finale der 37. Fußball-Stadtmeisterschaften der Schulen. Gegner war am 28.06.2017 im altehrwürdigen Stadion „Rote Erde“ das Max-Planck-Gymnasium.

Die Stimmung während der Busfahrt und in der Umkleidekabine wirkte nach dem verlorenen Endspiel im letzten Jahr entsprechend angespannt und total fokussiert. „Für uns ist es etwas Besonderes, nach dem Vizemeistertitel im letzten Jahr, wieder ins Finale einzuziehen. Es wird nun Zeit, den Titel zu holen“, meinte Marie Wolf entschlossen.

Unsere Mannschaft startete souverän und selbstbewusst mit ihrem gewohnten Angriffsspiel und scheiterte mehrmals an der gegnerischen Torfrau. Umso überraschender landete der erste MPG-Angriff aus dem Nichts nach einem Alleingang unhaltbar im Netz unserer Torfrau Manar Chtioui. 0:1! Ein kurzer Schockmoment- dann kehrten Mut und Leidenschaft zurück. Feiner Steilpass auf Lisa Gomulka, quer gelegt auf Emilia Zurek - Direktabnahme- Ausgleich!

Mit konsequentem Zweikampfverhalten wurden die Bälle bereits in der gegnerischen Hälfte erobert und das MPG leistete sich einige Ballverluste, was die IKG-Zehn mit gnadenloser Toreffektivität durch Lisa Gomulka abstrafte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang ihr ein Doppelschlag zum 3:1. Sehenswert dabei ein 20-Meter-Schuss, mit ihrem schwächeren linken Fuß, nach einer Direktabnahme in der eigenen Hälfte.

In der Halbzeitpause warnte Trainer Herr Wahl davor, nicht nachzulassen und den lauf-und schussstarken MPG-Angreiferinnen keine Räume für ihren Spielaufbau zu gewähren. Prompt schloss der Gegner gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Gegenstoßsituation mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 ab.

Unsere Mannschaft zeigte sich jedoch wenig beeindruckt. Mit einem Tick mehr Härte, Teamgeist und fantastischen Spielkombinationen über die Vereinsspielerinnen Yasmin Richter und die stets unermüdlich kämpfende Emilia Zurek, erhöhte Auswahlspielerin Lisa Gomulka im Minutentakt um weitere 3 Tore auf 6:2,ehe dem MPG in der letzten Spielminute nur noch eine Ergebniskorrektur zum verdienten 6:3 Endstand gelang.

Aus der geschlossenen Mannschaftsleistung überragte Lisa Gomulka mit ihren 16 (!!) erzielten Toren im gesamten Turnierverlauf. Die Mannschaft hat dem Understatement ihres Meistertrainers Wahl: „Wir haben keine Chance, und die nutzen wir!“, definitiv alle Ehre gemacht.

Herzlichen Glückwunsch!


Sabrina Wolf (Q1)



Video mit vielen Fotos zum Spielverlauf von Marie Wolf



StadtmeisterschaftenFussball2017 Mannschaft
Der Kader unserer Stadtmeister:

Zurek, Emilia
Wolf, Marie
Richter, Yasmin
Gomulka, Lisa
Chtioui, Manar
Smith, Kate
Perich, Kira
In der Heggen, Ruth
Piwawarczyk, Cassandra
Van Rissenbeck, Leonie
Schulz, Angelina

Trainer: Herr Wahl