IKG-Schüler spendeten für "Sleep In"

  
Während der Adventszeit hat das Immanuel-Kant-Gymnasiums eine Spendenaktion für „Sleep In“, die Notschlafstelle für 13- bis 17-Jährige am Körner Hellweg, durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben alle Arten von Hygieneartikeln gesammelt (z.B. Seife, Duschgel, Haarwaschmittel, Bürsten, Haarspray, Zahnpasta usw.), die die Jugendlichen im „Sleep In“ immer sehr gut gebrauchen können.
Die Spendenaktion wurde von der Elternschaft des IKG organisiert und fand in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal statt.

Am Montag, dem 18.12.2017, überreichten Vertreter der Elternschaft (der Schulpflegschaftsvorsitzende Jens in der Heggen und Gregor Kellings), der Schulleiter Markus Katthagen und der stellvertretende Schulleiter Jens Schwegmann die Spenden an die Leiterin der Einrichtung, Frau Katja Band.

Frau Band freute sich sehr über die Spende. Sie hofft, dass die gesammelten Artikel im „Sleep In“ für ein ganzes Jahr reichen.


SpendenuebergabeSleepIn2017


2017 Spendenaktion RN 20.12
Ruhrnachrichten vom 20.12.2017


2017 Spendenaktion OA 23.12
Ostanzeiger vom 23.12.2017