7. Klassen zu Besuch im "Gast-Haus"

Mein Religionskurs und ich waren am 03. März 2020 zu Besuch im "Gast-Haus statt Bank" in Dortmund.

Wir haben verschiedene Fragen über das "Gast-Haus statt Bank" gestellt, wie beispielsweise warum das "Gast-Haus" gegründet wurde? Wann es gegründet wurde? Oder auch ob den Menschen, die da arbeiten, der Beruf Spaß macht. 

Unsere vielen Fragen wurden dort alle von einer Mitarbeiterin beantwortet und sie hat uns sehr viel über das "Gast-Haus" erzählt und von ihren Erfahrungen berichtet. 

Danach bekamen wir eine interessante Führung durch das "Gast-Haus", wo wir eine tolle Kantine und einen Wäscheraum gesehen haben. Wir konnten sehen, was den Menschen, die kein Zuhause haben, auf der Straße Gutes angeboten wird. 

Zuletzt gingen wir in die Arztklinik außerhalb vom "Gast-Haus", damit wir sehen konnten, dass die Menschen nicht nur etwas zu essen kriegen, sondern auch Hilfe für ihre Gesundheit.

Der Sinn und Zweck daran ist, dass diese Menschen eine Chance und ein Recht bekommen, auf ein schönes, angenehmeres Leben und nicht von der Menschheit verstoßen werden.

Maya Muntau und der Religionskurs der 7a&b