Besuch aus Netanya im BVB Lernzentrum 2019

  
  
BVBLernzentrum 2019 02

Es waren die ersten Tage vergangen und am 02.07.2019 zeigte die Dortmunder Austauschgruppe ihren Austauschschüler/innen aus Israel das Herzstück Dortmunds – das Westfalenstadion / den Signal Iduna Park. Schon bevor wir in das Stadion gingen, wurden vor dem großen Stadion mit gelben Balken viele Fotos gemacht und die Architektur bewundert. Unser Guide für den heutigen Tag wurde uns vorgestellt und wir betraten einen Raum, der schon vorbereitet war. Zudem gab es einen Kicker, der von unseren Gästen direkt unsicher gemacht worden ist.

Nach ein paar Minuten-und der ersten Kickerrunde stiegen wir in das Thema „Interkulturalität“ ein. Wir wurden in gemischte Gruppen eingeteilt und sollten den Begriff „Kultur“ definieren.

Bei den einzelnen Vorstellungen wurden viele Gemeinsamkeiten festgestellt. Trotz dieser Gemeinsamkeiten unterscheidet sich dennoch jede Kultur. Denn jede ist individuell. Ein Beispiel dafür ist das Essen. Jede Kultur erweitert durch die Industrialisierung ihr Essen, dennoch gibt es bestimmte Gerichte wie z.B. Hummus in Israel und Currywurst in Deutschland, die einfach bekannt für das Land sind und dort am besten schmecken. Danach spielten wir noch ein Wissensquiz über die kulinarischen Köstlichkeiten eines jeden Landes.

Anschließend erhielten wir eine ausführliche Stadionführung, welche noch einmal die Geschichte des Stadions und deren Wichtigkeit für Fans darstellte. Auch der Aberglaube spielt in dem Stadion eine wichtige Rolle, so zeigen es die Treppen, welche in die Umkleidekabinen führen. So hat die „Heimtreppe“ 12 und die gegnerische 13 Stufen. Auch die Luxusartikel bleiben den Gästen erspart, sodass diese mit dem Minimum auskommen müssen, was dennoch genau so gut funktioniert. Wir schauten uns die Umkleidekabinen an und durften dann einmal zu der Hintergrundmusik ins Stadion einlaufen und auf den Trainerbänken Platz nehmen. Es wurden eifrig Bilder gemacht – am besten so viele wie möglich!

Anschließend erhielten wir einen kleinen Einblick in den Presseraum, in welchem uns gegen Ende noch einmal die Geschichte des BVBs in einem Kurzfilm veranschaulicht worden ist. Daraufhin war unsere Stadionführung vorerst beendet. Dennoch haben einige wohl nicht genug bekommen können, sodass wir noch einen Stop im BVB-Fanshop machten, in welchem die Gastschüler/innen noch Präsente für Familie und Freunde besorgen konnten.

Claire Siehoff


BVBLernzentrum 2019 01

BVBLernzentrum 2019 03

BVBLernzentrum 2019 04


BVBLernzentrum 2019 05