Eltern- und Schülerbrief zur Wiederaufnahme des Unterrichts vom 17.04.

  
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, dass Sie trotz allem schöne Ferien hatten.

Wie Sie gewiss schon erfahren haben, ist ab dem 23.4. die schrittweise Wiedereröffnung der weiterführenden Schulen geplant. Konkret bedeutet dies, dass ab dem 23.4. zunächst ausschließlich die Schülerinnen und Schüler auf ihre Abiturprüfungen in der Schule vorbereitet werden. Ab dem 4.5. ist vorgesehen, dass weitere Klassenstufen (wahrscheinlich beginnend mit der Oberstufe) folgen werden. Von daher ist davon auszugehen, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis wir alle Schülerinnen und Schüler am IKG werden unterrichten können.

Wir haben geplant, ab nächster Woche verstärkt Video-Unterricht durchzuführen, damit Ihre Kinder die Chance haben, mit ihren Lehrern zu interagieren. Die meisten Lehrkräfte werden die App „Cisco Web Ex“ verwenden. Diese läuft sowohl im Browser als auch in der App.

Die Schülerinnen und Schüler erfahren über den Videounterricht über eine Email an ihre lo-net-Adresse von ihrem Lehrer. In dieser Mail befindet sich ein Link, der die Einladung zur Videokonferenz darstellt.


Notbetreuung:

Laut Schulministerium soll die Notbetreuung ab dem 23.4. auf weitere Berufsgruppen ausgedehnt werden. Sowie uns genauere Informationen hierzu vorliegen, werden wir uns an Sie wenden.


Wichtige Terminänderungen:

Der für den 21.4. bzw. für den 5.5. angesetzte Elternsprechtag entfällt (vorerst). Selbstverständlich sind alle Lehrkräfte für Sie immer über Email oder das Sekretariat erreichbar.

Der für den 20.5. geplante Studientag (mündliche Abiturprüfungen) wird auf den 3.6. verschoben. Es ist möglich, dass in der Oberstufe an diesem Tag Klausuren geschrieben werden.



Viele Grüße und ein schönes Wochenende

M. Katthagen, J. Schwegmann