Elternmail vom 01.06. zu den Versetzungsregelungen und der Bescheinigung des Corona-Selbsttestes

 
 
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Zusammenhang mit den Zeugnissen zum Schuljahresende möchten wir Sie noch einmal darüber informieren, dass alle Schülerinnen und Schüler am Ende des Schuljahres eine reguläre Versetzung erzielen müssen. Außerdem besteht für Schülerinnen und Schüler auch in diesem Schuljahr die Möglichkeit, die Klasse bzw. die Jahrgangsstufe ohne Nachteile für die Schullaufbahn auf Antrag freiwillig zu wiederholen. Im Einzelfall werden die Klassenlehrer/innen mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Sie beraten.

Ab dem 2.6.21 besteht die Möglichkeit, dass das negative Ergebnis eines schulischen Corona-Schnelltests durch uns bescheinigt wird. Diese Bescheinigung kann Ihr Kind als negativen Testnachweis außerhalb der Schule verwenden. Sollte Ihr Kind eine solche Bescheinigung benötigen, muss es den Lehrer/die Lehrerin zu Beginn des Selbsttests persönlich ansprechen. Um den Aufwand mit Blick auf die Unterrichtszeit möglichst gering zu halten, bitten wir Sie, von diesem Angebot nur im wirklichen Bedarfsfall Gebrauch zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Katthagen, J. Schwegmann