Erfolgreiche Turnerinnen

2. Platz bei den Landesmeisterschaften für die Turnerinnen des IKG

Am 16. Dezember 2019 fuhren die Turnerinnen des IKGs, Ronja Bredebusch, Amelie Dreising, Emely Schroer, Sophie Schönborn und Lorena Stocker zum Goethe-Gymnasium, um den Titel der Schulstadtmeisterschaften zu verteidigen. Der einzige Gegner war die Mannschaft des Gymnasiums an der Schweizer Allee. Nach den ersten zwei Geräten, Sprung und Stufenbarren, lag die Mannschaft des IKGs mit kleinem Vorsprung vorne. Diese Führung konnten sie an den letzten beiden Geräten, Balken und Boden, weiter ausbauen. Somit stand nach den Stadtmeisterschaften fest, dass das IKG zum wiederholten Male diesen Wettkampf gewann und sich für die Bezirksmeisterschaften qualifizierte.

Bei den Bezirksmeisterschaften am 14. Januar 2020 in Hamm traten die Turnerinnen Nele Bredebusch, die neu in die Mannschaft kam, Emely Schroer, Lorena Stocker, Sophie Schönborn und Amelie Dreising an. Unterstützt wurden sie von Lara Marek, die vom IKG als Kampfrichterin gestellt wurde. Auch gegen diese drei Konkurrenten konnten sich unsere Turnerinnen durchsetzen. Mit diesem Sieg hatten sie sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert.

Turnerinnen1
Am 11. Februar 2020 fuhren Nele Bredebusch, Ronja Bredebusch, Emely Schroer und Amelie Dreising in Begleitung von Frau Ant zu den Landesmeisterschaften in Mettingen.

Nach einem spannenden Wettkampf und tollen Leistungen an allen vier Geräten konnten die Turnerinnen des IKG den 2. Platz erringen und mussten sich nur knapp den Turnerinnen der Hans-Ehrenberg-Schule aus Bielefeld geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

Im nächsten Jahr werden sie sicher erneut angreifen und versuchen, den Titel nach Dortmund zu holen. Viel Erfolg dabei!

Turnerinnen2