2010: Badminton-Landesfinale in Mülheim

Beim NRW-Landesfinale zum ersten Mal mit einheitlichem "Outfit" :)-
aber leider auch zum ersten Mal ohne Erfolg
:(

Beim Landesfinale am 09.März 2010, das in Mülheim stattfand, rückte sehr bald der olympische Gedanke in den Vordergrund- denn es stellte sich schnell heraus, dass die Gegner im Vergleich zu den vorherigen Spielebenen von einem anderen Kaliber waren.

vorne: Verena Cewe, Lena Seibert, Alexander Spec, Beeke Berendes

hinten: Jacqueline Nusswald, Sören Böhm, Jan Luca Itzeck, Daniel Elit

Einmarsch der Mannschaften

Frau Seibert sieht -nicht nur von oben- alles, gibt hilfreiche Tipps, motiviert, tröstet, kümmert sich um viele Dinge, bringt die Decathlon-Mitarbeiter beim Trikotkauf auf Trab, kennt im Badminton "Gott und die Welt", ... - ist für die Mannschaft eine wichtige Stütze auf dem Weg zur Finalteilnahme gewesen.

Sören Böhm (2.Einzel und Jungen-Doppel)

Beeke Berendes (2.Mädchen-Einzel)

... man weiß ja nie.

Jacqueline Nusswald / Lena Seibert- unser äußerst erfolgreiches Doppel

Lena (1. Einzel und Doppel oder Mixed mit Daniel)

Daniel Elit (1.Einzel und Doppel mit Sören oder Mixed mit Lena)

Ein trauriges Maskottchen- es lief halt nicht so wie erhofft :(


Satz mit x -war nix  :/

unser Alternativ-Doppel

Danke für die gelungene Überraschung :)

Trotz der Niederlagen immer gut drauf: Beeke

"Das wäre ihr Preis gewesen" ;)

Siegerehrung

Nach einem anstrengenden Finaltag mit 4 Begegnungen- erschöpft, etwas traurig, aber ...

IHR KÖNNT STOLZ DARAUF SEIN, DABEI GEWESEN ZU SEIN

IHR WART/SEID EIN TOLLES, HARMONISCHES, SEHR SYMPHATHISCHES TEAM!

 

Volker Oestreicher

 

Ergebnisse und weitere Bilder unter http://www.im.nrw.de/sspo/342.htm#