2008: Platz 3 bei den Landesmeisterschaften

 

 
 

Zum vierten Mal knapp am Bundesfinale vorbeigerudert !

 

Was die deutschen Fußballer schafften, blieb den Ruderern vom Immanuel-Kant-Gymnasium erneut versagt: die Teilnahme an einem Finale.


Bei den Landesmeisterschaften in Essen musste sich der Vierer mit Stm. in einem bis zum Zieleinlauf spannenden Rennen den starken Münsteraner Booten um eine Bootsspitzenlänge geschlagen geben und belegte in der Besetzung Felix Barsnick, Maximilian Johanning, Marvin Chlench, Arno Augustin und Steuerfrau Jana Zimmermann (Foto v.l.n.r.) den 3.Platz. "Hätten Arno und ich in den letzten Wochen mehr trainiert, hätten wir es bestimmt gepackt", so Felix am Tag nach dem Rennen, doch diese Erkenntnis kam leider zu spät.

Betreuerin Elvira Risse, die das Schmelzen des Vorsprungs des IKG-Vierers auf den letzten 200 Metern miterleben musste, konnte diese Aussage nur bestätigen. Im Laufe ihrer langen Dienstzeit am Immanuel-Kant-Gymnasium war sie schon oft ganz knapp mit einem Team gescheitert, doch auch im nächsten Jahr wird sie sicherlich erneut Boote an den Start schicken.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Fotos: Frau Barsnick