2009 Stadtmeister in der WK II

 
2009_tt_stadtmeister wk ii_1.jpg - 85.48 Kb
 
Souveräner Stadtmeister in der WK II
 
Am 10. November sind die Jungen des IKG in der WK II (Jg. 93-96) ungefährdet Dortmunder Stadtmeister geworden. Nach dem Rückzug der Mannschaft des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums durften die Teams des IKG und der Wilhelm-Röntgen-Realschule direkt das Finale um den begehrten Titel austragen. Dabei zeichnete sich schon schnell eine klare Überlegenheit des IKG ab, das ausschließlich mit Vereinsspielern in dieser Wettkampfklasse antreten konnte. Malte Böhm / Dustin Gesinghaus konnten ebenso suverän ihr Eingangsdoppel gewinnen wie das zweite Doppel Daniel Schleifnig / Alexander Raschkowski. Nachdem dann auch noch Richard Berse und Patrick Demsa ihre Einzel für sich entscheiden konnten, fehlte nur noch ein Spielgewinn zum Titel. Diesen fuhr schließlich Malte Böhm sicher ein. Alex Raschkowski, Daniel Schleifnig und Dustin Gesinghaus erhöhten bereits auf 8:0, bevor im Abschlusdoppel doch noch einmal gekämpft werden musste: Robert Berse und Christoph Redder hatten mit ihren Gegnern doch mehr Probleme als erwartet, konnten sich aber letztlich noch knapp mit 3:2 Sätzen (14:12 im Entscheidungssatz) behaupten.
Nach diesem eher locker erreichten Titel steht als nächstes Ziel des ambitionierten Teams die Regierungsmeisterschaft Mitte Dezember in Herne im Terminkalender. Dort wird es die Mannschaft des IKG nicht so leicht haben; ein paar Trainingsstunden in den Vereinen sind Pflicht!
 
Knapper, aber verdienter Erfolg in der 1.Runde der Regierungsbezirksmeisterschaft in Herne!

Am 15.Januar 2010 geht es zur nächsten Runde nach Lippstadt.