Austausche und Studienreisen

  
LinkC

Kontakt

Murielle Brunaux (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)



Drei- bis sechsmonatige Austausche in der 8. Klasse

Wie läuft der Austausch ab?
Der Austausch beruht auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit. Die Teilnehmer verbringen drei Monate am Stück (mind. 84 Tage) im jeweils anderen Land. Ausschließlich Schüler, die während des Aufenthalts in Frankreich noch Achtklässler sind, können den Aufenthalt auf zwei Monate (mind. 56 Tage) verkürzen, die Dauer des Gegenbesuchs bleibt davon unberührt. Wenn der Austauschpartner in einer höheren Klassenstufe ist, gilt für ihn die Regeldauer von drei Monaten. Während seines Aufenhaltes lebt der Schüler in der Familie seines Austauschpartners und besucht mit ihm gemeinsam mindestens sechs Wochen lang die französischen Schüler. Die Aufenthaltsdaten werden in Absprache mit den beteiligten Familien und Schulen festgelegt. Die Aufnahme des französischen Partners in Deutschland kann vor oder nach dem Aufenthalt des deutschen Schülers in Frankreich liegen.

(Quelle: https://www.ofaj.org/programme-brigitte-sauzay)



Acht- bis zehntägiger Austausch Rouen-Dortmund

Seit 2001 besteht ein jährlicher Schüleraustausch zwischen dem Immanuel-Kant-Gymnasium und dem Lycée Gustave Flaubert in Rouen.

(Link zur Partnerschule: http://www.lycee-flaubert-rouen.fr/pages/accueil/)



Individueller Austausch in die Oberstufe

Austauschmöglichkeit von 2 bis 4 Wochen in Zusammenarbeit mit dem Lycée Flaubert in Rouen



Zwei- bis dreitägige Studienfahrt nach Paris