Interreligiöse Segnungsfeier am IKG

Die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse wurden am 17. August 2020 von Pfarrer Dr. Ruschke, Gemeindereferentin Schulze-Röbbecke und dem Herrn Valjevac, dem Vertreter der muslimischen Gemeinde, zu einer gemeinsamen Segnungsfeier auf dem Schulhof des IKG begrüßt.

Carolin, Carla, Emilia und Anne aus der 5b berichten:

Die Segnungsfeier
Die Klassen 5 des IKG versammelten sich am Montag, den 17. August 2020, auf dem Pausenhof. Dort sollte die Segnungsfeier für die 5. Klassen stattfinden, da der Einschulungsgottesdienst wegen der Coronapandemie leider ausfallen musste.
Als wir dort ankamen standen Stühle für alle Kinder bereit.
Wir wurden von einem sehr schönen Klavierstück begrüßt. Es war eine feierliche Atmosphäre. Die christlichen Geistlichen und der Vertreter der muslimischen Religion haben schon auf uns gewartet. Zuerst sprach der evangelische Pfarrer, danach die Vertreterin der katholischen Kirche und im Anschluss daran der Vertreter der islamischen Gemeinde. Schließlich wurde die Geschichte von Jakob, der im Traum mit Gott sprach, anschaulich erzählt. So war es eine multireligiöse Feier. Klassenweise stellten sich die Kinder im Kreis auf, um den Segen zu empfangen. Während wir gesegnet wurden, hat ein älterer Schüler auf einem Klavier gespielt. Danach sind alle Klassen in ihre Räume zurückgegangen, um mit dem Unterricht fortzufahren. Es war sehr interessant verschiedene Religionen kennen zu lernen.

Segnungsfeier1   Segnungsfeier2